Anzahlung bei Webbuchung

24.05.2019
Um Probleme bei Stornierungen in letzter Sekunde zu vermeiden, verrechnen viele Betriebe eine Anzahlungsgebühr. Diese Anzahlung kann somit auch als Stornierungsgebühr gesehen werden. Ab sofort haben Kunden von ZimmerSoftware die Option, so eine Anzahlung bei ihrer Webbuchung zu aktivieren. Es ist möglich, einen Fixbetrag oder auch einen prozentuellen Betrag zu verrechnen.  

Einfach einstellbar

Um dieses neue Feature zu aktivieren, folgen Sie einfach diesen Anweisungen: 

1. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Webbuchung"

https://hotelsoftware.at/Einstellungen/Webbuchung

2. Tragen Sie den Betrag im Bereich "Anzahlung" ein. 

Kombinierbar mit Frist für Buchungsanfrage

Diese Anzahlung können Sie außerdem mit der Frist für Buchungsanfragen kombinieren. 

Einstellbar unter:

https://hotelsoftware.at/Einstellungen/Buchung

Wenn die eingestellte Frist abläuft, bekommen Sie im Chat eine Warnung und/oder die Anfrage wird automatisch storniert. 

2020 · 2019 · 2018 · 2017 · 2016 · 2015